W. A. Mozart Sohn
Franz Xaver Wolfgang Mozart
1791-1844



LebenWerk
Literatur
Links









Klavierquartett op. 1 - Sonate op. 7 - Sonatensatz FXWM VI:10
Frühlings-Gruß op. 29 - Diabelli-Variation FXWM VII:35, Nr.1


W. A. Mozart Sohn:
Quartett für Klavier, Violine, Viola und Violoncello g-moll op. 1 (1804)

European Piano Quartett
Andrea Bambace (Klavier)
Silvano Minella (Violine)
Giuseppe Ambrosini (Viola)
Marco Perini (Violoncello)
Rovereto 2010





1. und 2. Satz



3. Satz



Seitenanfang






W. A. Mozart Sohn:
Sonate für Klavier und Violine B-Dur op. 7 (1806)

Gintaras Janusevicius (Klavier)
Adam Kostecki (Violine)
Hannover 2010





1. Satz



2. Satz



3. Satz



Seitenanfang






W. A. Mozart Sohn:
Sonatensatz für Flöte und Klavier e-Moll FXWM VI:10 (1810)

Yoel Culiner (Flöte)
Tomer Lev (Klavier)
Tel Aviv 2011









Seitenanfang






W. A. Mozart Sohn:
Frühlings-Gruß für drei Frauenstimmen und Klavier op. 29
(komponiert 1815 als Lobgesang auf Franz I., revidiert vor 1834)

Paragita Female Choir
Bandung 2010









Seitenanfang






W. A. Mozart Sohn:
Variation über einen Walzer von Anton Diabelli C-Dur FXWM VII:35, Nr. 1
(wohl 1821-1822)

Ian Fountain (Klavier)





Thema


Variation



Seitenanfang